Tee Adventskalender 2019

Ein Tee Adventskalender ist auch ein schönes Mitbringsel für eine Einladung in Vorweihnachts- und Adventszeit.

Advent liegt in der kalten Jahreszeit, die geprägt von niedrigen Temperaturen und Schnee ist.

Selbst die Regionen, die kaum Schnee erhalten, werden von Regen und kühlem Wind gebeutelt. Gibt es in diesem Fall etwas Schöneres, als sich mit einer Tasse Tee zu wärmen? Die Zubereitung vom Tee kann ohne Weiteres in Form einer Zeremonie geschehen und die gesamte Familie könnte bei Kerzenschein zusammensitzen und sich am sinnlichen Getränk erfreuen. Oder man legt sich unter eine kuschelige Decke und genießt das knisternde Kaminfeuer.

Um diese Situationen stilgerecht durchzuführen, könnte man einen Tee Adventskalender verschenken – eine schöne Alternative zu einem gewöhnlichen Adventskalender.

Adventskalender mit Tee nicht nur für Teeliebhaber

Die meisten Teeliebhaber besitzen eine Vorliebe für bestimmte Teesorten. Diese befinden sich natürlich in ausreichender Menge im eigenen Haushalt und können jeden Tag getrunken werden.

Nur manchmal werden andere Sorten getestet, aus Angst, sie könnten nicht schmecken.Ein Tee Adventskalender könnte hier helfen:

In diesem Adventskalender stecken teilweise 24 unterschiedliche Teesorten, in Portionen abgepackt, wie z.B. Schwarztee, Grünertee, Früchtetee, Kräutertee, Gewürztee, Rooibostee, Oolong Tee. Auf diese Weise können neue Teesorten probiert werden, ohne dass gleich eine ganze Packung gekauft werden muss. Aber auch Nicht-Teeliebhaber kommen bei einem Adventskalender mit Tee voll und ganz auf ihre Kosten und zählen dann vielleicht sogar zur Gemeinde der Teeliebhaber.

Tee Adventskalender


Diverse Designs

Bei den Tee Adventskalendern gibt es viele unterschiedliche Designs. Manche dieser Adventskalender sehen wie gewöhnliche Adventskalender aus und werden mit Weihnachtsmotiven bunt bemalt. An jedem Tag kann ein Türchen geöffnet werden und die Überraschung ist groß, was sich dahinter verbirgt.
Alternativ zu diesen Tee Adventskalendern gibt es noch diejenigen, deren Design auf den Inhalt abgestimmt wurde. Aufgrund der Beschriftung und der Bilder wird sofort klar, aus welchen Länder der innenliegende Tee stammt. Bei diesen Varianten muss jedoch klar sein, dass der Beschenkte diese Sorten wirklich mag. Manchmal lautet daher die Devise: Lieber einen Adventskalender kaufen, in dem unterschiedliche Teesorten aus allen Herren Ländern vorhanden sind. Diese Auswahl erhöht die Chance, dass die richtigen Sorten enthalten sind.
Manche Adventskalender mit Tee werden in Form eines Lebensbaumes oder eines Engels kreiert. Mit diesen Modellen punktet man immer und bringt eine extra Portion Weihnachtsstimmung ins Haus.

Teebeutel oder loser Tee?

Die Antwort dieser Frage hängt sehr vom Beschenkten ab. Denn wahre Teefans machen meist einen sehr großen Bogen um Tee in Beuteln. Angeblich entfaltet sich hier nicht der Geschmack und diese Art des Teeverzehrs gilt teilweise sogar als verpönt. Beim losen Tee hingegen sollte man sich sicher sein, dass die Teesorte den Geschmack trifft. Eine geöffnete Packung Tee verliert schnell ihr Aroma und sollte möglichst zügig getrunken werden.

Teebeutel bieten noch den Vorteil, dass sich darin Sorten für die gesamte Familie verstecken können. Solch ein Adventskalender wird dann nicht nur einer Person geschenkt, sondern mehreren Personen gemeinsam. In diesem Fall darf jeder an einem anderen Tag ein Türchen öffnen. Notfalls können die Teebeutel getauscht werden. Ein großer Vorteil von Teebeuteln ist die Tatsache, dass diese länger aufbewahrt werden können und trotzdem ihr Aroma nicht verlieren. Denn in der Regel werden die Teebeutel zusätzlich in eine luftdichte Folie verpackt.

Abgesehen von der Verpackung sollte noch bedacht werden, ob der Beschenkte nur Biotee trinkt. Ebenfalls gibt es mittlerweile fast jede Teesorte mit weiteren Geschmäckern vermischt. Auch darauf sollte man achten. So könnte man einem Liebhaber von grünen Tee einen Adventskalender mit mehreren Geschmacksrichtungen vom grünen Tee kaufen.

Tee Adventskalender selber befüllen

Sollte beim umfangreichen Angebot aller Adventskalender mit Tee nicht die passende Version vorhanden sein, so könnte man den Adventskalender mit Tee selber basteln. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Man kann diesen Kalender mit den Teesorten bestücken, der mit Sicherheit getrunken wird. Einem Teeliebhaber könnte man so die Freude machen, nur auserlesenen Tee vom Fachgeschäft zu schenken, den er sich vielleicht selber nicht leisten möchte. Oder man verwöhnt seinen Partner mit größeren Teepackungen, die man gemeinsam genießt. Hier kann man auch auf Sorten zurückgreifen, die sich Liebesglück nennen. Um einen Adventskalender mit Tee zu basteln, benötigt man nicht viele Gegenstände. Theoretisch könnte man auch Filzstiefel aufhängen, die natürlich mit den einzelnen Tagesdaten versehen wurden. Und am großen Tag – Heilig Abend – gibt es eine riesige oder zwei Portionen Tee. In einem persönlichen Adventskalender darf man auch weitere Artikel hineinlegen: Kandiszucker, Tassen oder kleine Portionen Rum oder Honig.